Auswahl therapeutischer Verfahren

Verbandstechniken

• ergänzend zu den modernsten Methoden der Durchblutungsverbesserung oder der operativen Versorgung venöser Erkrankungen bedarf es bei offenen Wunden einer differenzierten lokalen Therapie.

• Beim venösen Ulcus cruris ("offenen Bein") kann durch spezielle Verbandstechniken die Ursache der Ulceration speziell ausgeschaltet und ein optimales Milieu für die Wundheilung geschaffen werden. Dies bedarf jedoch einer vorausgehenden differenzierten klinischen Untersuchung und Ultraschalluntersuchung. Leider werden diese Verbandstechniken in aller Regel vernachlässigt und statt dessen wird verschiedensten Salben und Hausmitteln vertraut, die jedoch in den allermeisten Fällen eher zu einer Verschlechterung der Situation sowie zur Induktion von Allergien führen.

• An unserer Klinik werden Wunden nach einheitlichen Standards versorgt – die Wundtherapie wird dokumentiert und ausgewertet. Somit wird ein einheitlicher hoher Qualitätsstandard gewährleistet.